Im Geburtsvorbereitungskurs lernen Sie wohltuende Übungen, Kenntnisse über Anatomie und Physiologie des Beckens, der Gebärmutter und der Geburtswege. Sie lernen, wie Hormone wirken und Bewegungen Ihnen und Ihrem Kind die Geburt erleichtern.

Der Geburtsvorbereitungskurs vermittelt in erster Linie Wissen und Strategien für die Zeit während der Schwangerschaft und der Geburt, was Ihnen, Ihrem Körper, Ihrem Kind und Ihrem Partner Sicherheit und Eigenverantwortlichkeit geben kann. Atemformen und Körperwahrnehmung mit Entspannung sind ein wichtiger Bestandteil dieses Kurses, damit Sie nach und nach loslassen können und vom Denken ins Fühlen kommen und so ganz auf Ihre eigene Weise gebären können.

Ein Überblick über Themen wie Kaiserschnitt, Schmerzmittel, Verhalten und Vorgehen bei besonderen Befunden soll Sie informierter machen für die Zeit im Kreissaal und Ihnen ein sicheres Gefühl geben. Kurz vorgestellt werden auch alternative Methoden zur Schmerzbehandlung wie beispielsweise TENS-Gerät oder Chili-Pflaster, Hypno-Birthing, sowie weitere geburtsvorbereitende Behandlungen wie Akupunktur, Reflexzonentherapie am Fuß, Ölmassage u.a.

Abschließend wiederholen Sie die Grund-Atemformen und es ist noch Raum und Zeit für die Themen Stillen/Ernährung und Ihre eigenen Fragen, die ich gerne beantworte. Dafür nehme ich mir auch nach dem Kurs gerne noch Zeit.

Termine:

Frauen-Basiskurs:
montags 19:30 – 21:30 Uhr (6 x 120 Minuten)

ergänzender Paar-Abend:
mittwochs 19:30 – 21:30 (2 Stunden), Gebühr: 40,00 €

ergänzender Paar-Kurs mit 3 x 2 Stunden:
freitags 20:00 – 22:00 Uhr, samstags 10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr, Gebühr: 100,00 €

Hinweis zu Paar-Abend und Paar-Kurs: Die Gebühr bezahlt der Partner. Manche Krankenkassen übernehmen jedoch die Kursgebühr teilweise oder komplett. Bitte fragen Sie direkt bei Ihrer Krankenkasse nach.