Das Ziel im Beckenboden-Aktivkurs ist das Finden, Erkunden und Stärken unserer weiblichen Mitte. Die Verbindung zu anderen Körperteilen wahrnehmen und über sich Selbst-Bewusst-Werden. Beweglichkeit in Becken, Hüfte, Wirbelsäule und Schultern wiederfinden – die eigenen Füße, den eigenen Standpunkt entdecken.

Den eigenen Atem als Möglichkeit entdecken, Entspannung und Muskelanspannung ins Gleichgewicht zu bringen.

Der Beckenboden-Aktivkurs eignet sich für alle Frauen von 18 bis 60 Jahren, auch nach einem Rückbildungskurs zur Vertiefung und Kräftigung des Beckenbodens und Verbesserung bei Gebärmuttersenkung und Inkontinenz.

8 Abende zu je 75 Minuten
Kosten: € 120,00/€ 110,00 beim Folgekurs
(Zertifizierung zur teilweisen Übernahme der Kursgebühr durch die Krankenkasse ist vorhanden.)

Hinweis für Ihre Terminplanung:
September – November Donnerstag 20:15 bis 21:30 Uhr
Oktober – Dezember Mittwoch 19:00 bis 20:15 Uhr
Januar – März Donnerstag 20:15 bis 21:30 Uhr